Games

Mesut Özil verpflichtet weiteren eSport-Profi

FC-Arsenal-Star und Ex-Nationalspieler Mesut Özil hat ein weiteres "FIFA"-Talent für sein eSports-Team verpflichtet: Der 16 Jahre junge Josh "Squirrel" Banh verstärkt die digitale Mannschaft ab sofort - neben Fatih Üstün aus Dänemark und dem brasilianischen Digital-Gladiator Pedro Resende Soares, die bereits vorher unterschrieben haben.

Josh Banh hat chinesisch-vietmanesische Wurzeln, lebt derzeit in Connecticut und ist seit 2017 ein angesagter eSports-Spieler. Vergangenes Jahr konnte sich Banh für das "FIFA"-Turnier FIWC qualifizieren, doch wegen der scharfen Jugendschutz-Bestimmungen des Wettbewerbs durfte der Ausnahme-Spieler leider nicht antreten. Nach Vollendung des 16. Lebensjahres hat der Amerikaner außerdem bei Offline-Austragungen gezeigt, was in ihm steckt: Dabei schaffte es Banh schließlich bis ins "FUT-Tournament" in Manchester.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite