Nachrichten / Bergisches

Waldbröl Streit um Steuererhöhungen

In Waldbröl gibt es weiter Streit um die geplanten Steuererhöhungen. Eigentlich sollte der Rat am Mittwochabend den Haushalt für das laufende Jahr und gleichzeitig über höhere Steuerhebesätze entscheiden. Dazu kam es aber nicht, weil SPD, UWG, FDP und Grüne gemeinsam eine Vertagung durchsetzten.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1501420/news/bergisches

Verwaltung und Politik sind sich nach wie vor nicht einig, wie stark die Steuern in Waldbröl angehoben werden sollen. Die Verwaltung fordert z.B. bei der Grundsteuer B die Anhebung auf 765 Prozent, die Politik will lediglich 620 Prozent, sagte uns ein Stadtsprecher.

 

Kommende Woche soll die interne Haushaltskommission nochmal mit allen Fraktionen über eine gemeinsame Linie beraten. Am 6. Juni wird dann in einer Ratssitzung ein neuer Anlauf genommen. Dabei drängt die Zeit: Steuerhöhungen für das laufende Jahr können immer nur bis Ende Juni vorgenommen werden.
(17.05.2018)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Gummersbach: VfL Klassenerhalt oder Abstieg

    Der VfL Gummersbach greift im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga am Sonntag beim Schlusslicht TV Hüttenberg nach dem letzten Strohhalm. Ein Sieg ist Pflicht und wäre bereits der Klassenerhalt.

  • Bergsiches Land: 1. Tourismusmesse

    Den Tourismus im Bergischen weiter voran bringen - dieses Ziel verfolgt das Tourismusportal "Das Bergische". Deshalb findet Samstag und Sonntag die erste Bergische Tourismusmesse statt.

  • Bergisches Land: 5. Wanderwoche startet

    Passend zum guten Wetter an diesem Wochenende startet am Samstag die 5. Bergische Wanderwoche. Von Samstag bis zum 3. Juni werden fast 100 geführte Wanderungen zu verschiedenen Themen durch das Bergische angeboten.

  • Bergisches Land: Teure Meiten für Außengastronomie in Gladbach

    Eisdielen- und Kneipenbesitzer in Bergisch Gladbach müssen weiterhin für ihre Außengastronomie überdurchschnittlich tief in die Tasche greifen. Der Bund der Steuerzahler hat auch in 2018 die größeren NRW Städte miteinander verglichen.

  • Nümbrecht: Schnelles Internet wird freihgeschaltet

    In Nümbrecht wird am Samstag der rote Knopf für schnelles Internet gedrückt! NRW-Wirtschafts-Minister Pinkwart wird das Netz heute freigeben. Die Hauptleitung wurde bereits angeschlossen und die ersten Leistungstests in Gerhardsiefen waren erfolgreich, heißt es von der Gemeinde.

  • Engelskirchen: Freibad startet in die Saison

    Die Freibadsaison im Bergischen läuft seit Anfang des Monats und am Samstag geht es auch in Engelskirchen los. Die Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen und das Bad kann wieder für Besucher öffnen.


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite