Archiv

Bergisches Land Unternehmen sind positiv gestimmt

Die Stimmung bei den Unternehmen im Bergischen ist weiter gut: Knapp die Hälfte aller Betriebe in beiden Kreisen sprechen aktuell von einer guten Geschäftslage. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Köln.


Der Blick in die Zukunft fällt in Rhein- und Oberberg allerdings unterschiedlich aus: Im Rheinisch-Bergischen sind die Unternehmen optimistisch - über ein Viertel von ihnen geht davon aus, dass die Geschäfte in den kommenden Monaten noch besser laufen werden. Im Oberbergischen haben die Betriebe ihre Erwartungen im Vergleich zum Jahresbeginn etwas zurückgeschraubt - hier gehen nur noch 21 statt bisher 28 Prozent von einer Verbesserung aus. Trotzdem will fast ein Drittel der Unternehmen mehr Mitarbeiter einstellen.

 

In der gesamten Region kämpfen die Unternehmen branchenübergreifend weiter mit dem Problem Fachkräftemangel. Es bleibt für sie schwierig, qualifizierte Nachwuchskräfte zu finden. (17.05.2018)


Anzeige
Zur Startseite