Nachrichten / Bergisches

Bergisches Land Mit gezielten Kontrollen gegen Einbrecher

Im Kampf gegen Wohnungseinbrüche bleibt die Polizei in NRW weiter am Ball: Um den Druck auf mobile Einbrecherbanden zu erhöhen, gibt es diese Woche landesweit gezielte Kontrollen - auch bei uns im Bergischen. Kontrolliert wird auf Autobahnen, Landstraßen und in Städten.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1501136/news/bergisches

Viele Wohnungseinbrüche im Bergischen werden von überregionalen, mobilen Banden begangen, sagt die Polizei. Die Nähe zu Autobahnen und gut ausgebauten Straßen sei für sie besonders attraktiv, so die Polizei.

 

An den aktuellen Zahlen der Wohnungseinbrüche sehe man aber, dass Maßnahmen wie die Aktion "Riegel vor" und Kontrollen Wirkung zeigen: Im Vergleich zu den ersten vier Monaten 2017 ist die Zahl der Einbrüche in Rhein-und Oberberg gesunken - im Oberbergischen sogar um mehr als die Hälfte. In über 50 Prozent aller Fälle, würde es mittlerweile auch beim Einbruchsversuch bleiben, so die Polizei.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Gummersbach: VfL Klassenerhalt oder Abstieg

    Der VfL Gummersbach greift im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga am Sonntag beim Schlusslicht TV Hüttenberg nach dem letzten Strohhalm. Ein Sieg ist Pflicht und wäre bereits der Klassenerhalt.

  • Bergsiches Land: 1. Tourismusmesse

    Den Tourismus im Bergischen weiter voran bringen - dieses Ziel verfolgt das Tourismusportal "Das Bergische". Deshalb findet Samstag und Sonntag die erste Bergische Tourismusmesse statt.

  • Bergisches Land: 5. Wanderwoche startet

    Passend zum guten Wetter an diesem Wochenende startet am Samstag die 5. Bergische Wanderwoche. Von Samstag bis zum 3. Juni werden fast 100 geführte Wanderungen zu verschiedenen Themen durch das Bergische angeboten.

  • Bergisches Land: Teure Meiten für Außengastronomie in Gladbach

    Eisdielen- und Kneipenbesitzer in Bergisch Gladbach müssen weiterhin für ihre Außengastronomie überdurchschnittlich tief in die Tasche greifen. Der Bund der Steuerzahler hat auch in 2018 die größeren NRW Städte miteinander verglichen.

  • Nümbrecht: Schnelles Internet wird freihgeschaltet

    In Nümbrecht wird am Samstag der rote Knopf für schnelles Internet gedrückt! NRW-Wirtschafts-Minister Pinkwart wird das Netz heute freigeben. Die Hauptleitung wurde bereits angeschlossen und die ersten Leistungstests in Gerhardsiefen waren erfolgreich, heißt es von der Gemeinde.

  • Engelskirchen: Freibad startet in die Saison

    Die Freibadsaison im Bergischen läuft seit Anfang des Monats und am Samstag geht es auch in Engelskirchen los. Die Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen und das Bad kann wieder für Besucher öffnen.


Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite