Archiv

Bergisches Land Wanderbus und Fahrradbus auf Erfolgskurs

Der Bergische Fahrradbus blickt auf eine erfolgreiche erste Saison zurück und steht schon in den Startlöchern für die kommende Saison. Von Juli bis Ende Oktober haben mehr als 2100 Fahrgäste den Fahrradbus zwischen Marienheide und Leverkusen Opladen genutzt.


Der Rheinisch Bergische Kreis freut sich über das gute Ergebnis in der ersten Saison. Der Linienbus hat einen speziellen Fahrrad-Anhänger und fährt entlang der Balkantrasse, also von Marienheide über Hückeswagen und Wermelskirchen bis nach Opladen. Und das fünf bzw sechsmal in beide Richtungen an Wochenenden und Feiertagen. Am häufigsten wird die Richtung Opladen nach Marienheide genutzt, heißt es. Der Fahrradbus ist eine Ergänzung zum bereits bestehenden Wanderbus.

 

Auch der Wanderbus wird im Bergischen sehr gut genutzt und zieht wieder eine positive Bilanz. Der Bus fährt an Wochenenden und Feiertagen zwischen Rösrath und Wermelskirchen. Er sammelt müde Wanderer ein und bringt sie wieder zurück zu ihren Autos. Im vergangenen Jahr haben etwas mehr als 4000 Fahrgäste das Angebot genutzt.
Seit 2010 ist der Wanderbus im Bergischen im Einsatz. Seitdem steigen die Fahrgastzahlen stetig, freut sich der rheinisch Bergische Kreis. Besonders häufig wird die Haltestelle in Altenberg von den Wanderern genutzt.

 

Beide Bus-Angebote starten am 17. März 2018 in die neue Saison.
(24.02.2018)


Anzeige
Zur Startseite