Archiv

Bergisch Gladbach Bahnübergang soll sicherer werden

Der Bahnübergang an der Vürfelser Kaule in Bergisch Gladbach Refrath soll durch mehrere Maßnahmen sicherer werden. Darauf haben sich Polizei, Stadtverwaltung und KVB nach einem Ortstermin geeinigt.


An dem Bahnübergang passieren regelmäßig schwere Unfälle - unter anderem ist im vergangenen Juli eine Frau beim Überqueren der Gleise von einer Bahn erfasst und tödlich verletzt worden.

 

Nun sollen die Büsche im Schrankenbereich zurückgeschnitten werden. Die Markierungen der Straßenführung und die Schilder rund um die Einmündung Wickenpfädchen werden optimiert. Außerdem wird die Polizei die Gleise an der Vürfelser Kaule verstärkt überwachen.

 

Fußgänger, die bei geschlossener Schranke über die Gleise gehen, müssen künftig ein Bußgeld von 350 Euro zahlen und bekommen einen Punkt in Flensburg. (13.01.2018)


Anzeige
Zur Startseite