Archiv

Bergisches Land Anstieg bei Zigarettenautomaten-Aufbrüchen

Im Oberbergischen werden immer häufiger Zigarettenautomaten aufgebrochen. Allein in der vergangenen Woche sind der Polizei vier Fälle gemeldet worden. Und auch im Jahresvergleich gibt es einen deutlichen Anstieg.


Im vergangenen Jahr waren es über 60 Aufbrüche und damit hat sich die Zahl mehr als verdoppelt. Die Taten verteilen sich über den kompletten Kreis. Ein bestimmtes Schema nach dem die Automaten aufgebrochen werden gibt es nicht, sagt die Polizei.

 

Die Polizei hat bei den Ermittlungen oft Probleme, da es in den meisten Fällen keine genauen Tatzeitpunkte gibt. Deshalb bittet sie darum, verdächtige Beobachtungen rund um Zigarettenautomaten direkt zu melden. In diesem Jahr sind bereits neun Fälle angezeigt worden - unter anderem in Gummersbach und Marienheide.

 

Und auch im Rheinisch-Bergischen beobachtet die Polizei, dass in den vergangenen Monaten deutlich häufiger Automaten aufgebrochen werden.

(13.01.2018)


Anzeige
Zur Startseite