Nachrichten / Sport

Handball VfL im hohen Norden erwartungsgemäß chancenlos

Der VfL Gummersbach hat am 29. Bundesliga-Spieltag beim Vize-Meister SG Flensburg eine weitere klare Niederlage hinnehmen müssen. Der VfL unterlag beim Tabellenzweiten mit 22:34.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1465508/news/sport

Vor 5.800 Zuschauern in der Flensburger Campushalle zogen die Gastgeber früh auf 11:5 weg.

Zur Pause stand es bereits 20:10.

In der zweiten Hälfte spielte der Favorit locker seinen Stiefel runter.

Preuss, Pujol und Baumgärtner trafen für Gummersbach je vier mal.

In der Tabelle steht der VfL mit 14:44 Punkten auf Platz 15 und hat nur noch zwei Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite