Archiv

Gummersbach Behinderungen auf der Strecke der RB25

Die Fahrgäste der RB25 müssen sich weiterhin auf Behinderungen einstellen. Der umgestürzte Baum im Gleis zwischen Gummersbach und Meinerzhagen ist zwar inzwischen beseitigt und die Streckensperrung aufgehoben. Es kann aber immer noch zu Verspätungen und Teilausfällen kommen, heißt es von der Deutschen Bahn.


Ein umgestürzter Baum im Gleis hatte heute Morgen den Zugverkehr zwischen Gummersbach und Meinerzhagen lahmgelegt. Die Strecke war komplett gesperrt. Die Züge der RB 25 aus Richtung Köln hielten vorzeitig in Gummersbach.

 

Laut Bahn war deshalb ein Ersatzverkehr mit einem Bus zwischen Gummersbach und Meinerzhagen im Einsatz. 
(13.09.2017)


Anzeige
Zur Startseite