Nachrichten / NRW & Welt

Lüpertz-Skulptur "Athene" weiter verschwunden

Nach dem Diebstahl einer wertvollen Skulptur des Künstlers Markus Lüpertz sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Der Wert der Bronzefigur "Athene" belaufe sich nach Angaben von Lüpertz auf mehrere hunderttausend Euro, sagte am Samstag eine Sprecherin der Polizei Düsseldorf.

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Diebstahl einer wertvollen Skulptur des Künstlers Markus Lüpertz sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Der Wert der Bronzefigur "Athene" belaufe sich nach Angaben von Lüpertz auf mehrere hunderttausend Euro, sagte am Samstag eine Sprecherin der Polizei Düsseldorf. Ob es den Tätern nur um die Bronze gegangen sei oder ob sie es auf das Kunstwerk abgesehen hätten, sei unklar. "Beides ist möglich", sagte die Sprecherin. Die Polizei suche Zeugen.

Das Werk war in dieser Woche aus dem Hinterhof einer Kunstgießerei in Düsseldorf entwendet worden. Die farbenprächtige Skulptur ist 230 Kilogramm schwer und 2,30 Meter groß. Es gibt sie in mehreren Ausführungen.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite