Nachrichten / NRW & Welt

Griechenland und Mazedonien legen Namensstreit bei

Die linken Regierungschefs in Skopje und Athen sind über ihre Schatten gesprungen. Das Abkommen steht. mehr

Frauenleiche bei Hannover entdeckt

Passanten haben in Barsinghausen in der Region Hannover am Sonntagnachmittag eine Frauenleiche entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannte gewaltsam ums Leben gekommen ist, wie eine Sprecherin sagte. mehr

Hans-Eckhard Sommer soll neuer Bamf-Chef werden

Innenminister Seehofer will das überlastete Flüchtlingsbundesamt komplett umkrempeln. Die alte Chefin muss gehen, ein neuer Leiter ist gefunden. mehr

"Hartpuckern" ist Plattdeutsches Wort des Jahres

Die 21. Reuter-Festspiele in Stavenhagen bilden den Rahmen für die Bekanntgabe des "schönsten plattdütschen Wurt" 2018. Das Interesse an dem Wettbewerb ist gewachsen. mehr

Hans-Eckhard Sommer soll neuer Bamf-Chef werden

Das Bamf braucht dringend eine Reform vom Kopf bis zu den Füßen. Viel Arbeit kommt auf den neuen Behördenleiter Hans Eckhard Sommer zu. mehr

Verhärtete Fronten im Asylstreit der Union

Keine Seite will nachgeben. Kanzlerin Merkel beharrt auf einer europäischen Lösung der Asylfrage, Innenminister Seehofer fordert den nationalen Alleingang. mehr

54 Tote bei IS-Anschlägen auf Friedenstreffen in Afghanistan

Nach Monaten blutiger Kämpfe halten Taliban und Regierung sich drei Tage lang an eine Feuerpause. Landesweit gibt es fast surreale Szenen der Verbrüderung. mehr

Engste CDU-Spitze kommt zu Asyl-Krisentreffen nach Berlin

Erst Fußball gucken und dann der unangenehmere Teil: nämlich Beratungen über den Asylstreit mit der Schwesterpartei CSU. Angela Merkel hat die engste Führungsspitze der CDU ins Kanzleramt bestellt. mehr

Polizei-Razzia bei Essener Familienclans

Mit einer Razzia haben die Behörden ihre seit April verstärkten Maßnahmen gegen gewaltbereite Familienclans libanesisch-arabischen Ursprungs im Essener Norden ausgedehnt. mehr

Rettungsschiff "Aquarius" in Spanien eingetroffen

Italien wollte sie nicht haben. Nun können die von der "Aquarius" geretteten 629 Flüchtlinge auf eine bessere Zukunft hoffen. mehr

Schicksalstag für den Friedensprozess in Kolumbien

Erstmals seit langem steht Kolumbien vor einer echten Richtungsentscheidung: Die Kandidaten aus dem rechten und linken Lager haben grundverschiedene Zukunftsvisionen. mehr

NRW eröffnet Büro in London: Werbung um Unternehmen aus UK

Nordrhein-Westfalen will angesichts des geplanten EU-Austritts von Großbritannien verstärkt um Investitionen britischer Unternehmen werben. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ, Montagausgabe) berichtet, eröffnet die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW. mehr

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite